Neuigkeiten

Herzlich Willkommen

Liebe Besucher,

ein Ort der Erholung und Ruhe ist der Tiergarten Sonneberg im Stadtteil Neufang. In fast 650 m Höhe inmitten eines Nadelwaldes finden auf einer Fläche von ca. 3 ha über 100 Tiere in 25 Arten ein Zuhause. Der Tiergarten wurde 1985 eröffnet. Bereits in den 70er Jahren befand sich auf dem Gelände ein Wildgehege aus dem dann der kleine „Zoo“ mit weitgehend einheimischen Tieren entstand.

Die Besucherzahlen sprechen für sich. Fast 12.000 Tierfreunde besuchen jährlich die idyllisch gelegene Anlage. Vor allem Fami- lien mit Kindern bieten die Tiergehege, der Streichelzoo und der Kinderspielplatz ein ideales Ziel für einen erlebnisreichen Tag. Vielfältig gestaltet sich der Rundgang durch den Tiergarten und die Schönheit tierischen Lebens wird Sie begeistern.Auch lehrreiche Aspekte kommen nicht zu kurz. So verfügt jedes Tiergehege über eine Informationstafel in der alle wichtigen und interessanten Merkmale zu den Tieren zu erfahren sind.

Jeder Besucher bringt zusätzlich Geld vom Sponsor

Der Tiergarten Sonneberg liegt in fast 650 m Höhe. Auf einer Fläche von etwa 3 ha gibt es über 100 Tiere aus 25 Arten zu sehen. Jährlich besuchen fast 12.000 Tierfreunde den Sonneberger Tiergarten.

Vor allem den Familien mit Kindern bieten Tiergehege, Streichelzoo und Kinderspielplatz ein ideales Ziel für einen erlebnisreichen Tag. Der Tiergarten in Sonneberg-Neufang begnügt sich nicht damit, Tiere nur zur Schau zu stellen, es wird auch tierkundliches Wissen vermittelt. Das ist eine pädagogische Aufgabe, der sich die Einrichtung stellt.

Der Tiergarten Sonneberg gehört heute zu den bedeutendsten Freizeiteinrichtungen im gesamten Umland und ist zweifellos ein Aushängeschild der Stadt Sonneberg. Damit der über Jahre geschaffene Stand im Tiergarten beibehalten werden kann, sucht die Stadt Sonneberg starke Partner, die sie beim Erhalten und Weiterentwickeln der Einrichtung unterstützen.

Mit der VR-Bank Coburg hat Sonneberg einen solchen Partner gefunden, der sich verpflichtet in ganz unterschiedlicher Weise zur Förderung des Tiergartens beizutragen. Die Stadt Sonneberg wird ihrerseits der Bank Raum für Werbung zur Verfügung stellen. Die Vertragspartner versprechen sich eine Zusammenarbeit zum gegenseitigen Vorteil. Und sie sind sich einig: Am meisten profitieren werden Besucher und Einrichtung.